Read post

Was bewirkt Energiearbeit?

Was habe ich bisher gelebt und wohin hat mich mein Denken und Handeln geführt? Bin ich damit glücklich?
Sind wir in der Lage unsere Lebenssituation zu ändern oder liegt es an äußeren Umständen?

Viele sagen “wenn das nicht gewesen wäre… wenn er/sie mir das nicht angetan hätte… wenn ich meinen Job nicht verloren hätte… wenn die Krankheit nicht wäre… wenn ich Geld hätte dann…”
Aber was ist wenn wir uns darauf einlassen zu hinterfragen “Wenn ich anders denken und handeln würde, wie würde sich das in meinem Leben auswirken?”. Was wäre wenn unser Blickwinkel uns genau dahin führt wo wir stehen? Wenn wir alles dafür tun (unterbewußt) um genau da anzukommen wo wir sind?

Unsere Erziehung und kulturelle Prägung spielt tatsächlich eine große Rolle in unserer Entwicklung. Unbewußt übernehmen wir die Muster unserer Eltern und führen sie quasi in unserem Style weiter fort. Oder wir entwickeln Blockaden weil wir etwas gesehen haben was uns nicht gefällt und verschließen uns damit gewissen Dingen komplett. So oder so ist ein glücklicher Lebensweg immer eine Schwierigkeit und Herausforderung. Aber das Leben ist genau dafür da, sich zu entwickeln und zu verändern, zu lernen und zu spielen!

Was kann regelmäßige Meditation / Energiearbeit bewirken?
Dadurch dass wir mit dieser Arbeit immer mehr zu unserem Unterbewusstsein vordringen, es ansprechen und vielleicht auch austricksen, können wir neue Informationen hinzufügen. Nicht von jetzt auf gleich. Auch hier bedarf es regelmäßiger (Aus)Übung um wie bei einem Marathon die Strecke laufen zu können. Den Weg quasi bewältigen.

Wie erreichen wir unser Ziel und wie könnte die Arbeit aussehen?
1. Wir besprechen Ihre Themen, Sorgen und Ängste bzw Ihre Wünsche was Sie verändern möchten.
2. Ich fülle Ihre Energiequellen wieder auf. Kraft tanken und Nervensystem stabilisieren.
3. In die Mitte bringen: Sie werden wieder in Ihre Mitte gestellt um zu spüren wie es sich anfühlt wenn man sich wieder gut fühlt.
4. Wir besprechen Ihre Themen. Ich zeige Ihnen neue Blickwinkel auf. Weitere Möglichkeiten des Denken und Handelns um neue Bilder in Ihr Leben reinzulassen und somit eine andere Perspektive vor Augen zu haben.
5. Affirmationen: Sie erhalten eine Affirmation /einen Glaubenssatz den Sie in den nächsten Wochen zur Unterstützung täglich verinnerlichen um dem System jeden Tag neue und positive Gedanken hinzuzufügen.

Einen Teil des Termins sprechen wir und ca 40 Minuten liegen Sie auf einer Liege gemütlich und entspannen sich dabei! Die erste Sitzung geht immer über 90 Minuten. Jede weitere wird mit Ihnen persönlich besprochen.

Menschen die dauerhaft meditieren oder Energiearbeit in Anspruch nehmen, verändern ihre Blickwinkel und somit ihre Lebenssituation – ob Krankheit, unglückliche Beziehungen, schlechte Jobs – wir sind tatsächlich in der Lage die Dinge zu verändern. Natürlich bedarf es eines Willens der uns antreibt ein besseres Dasein anzustreben.

Ein lichtvolles Neues Jahr 2017

Ohne Ab kein Auf in unserem Leben. Ohne Ende kein Anfang.
Immer wieder gilt es in sich zu gehen, zu verarbeiten zu prüfen und zu hinterfragen. Am Ende steht immer das “ICH”. Ich kann nur MICH ändern. Ich kann nur für mich Sorge tragen, dass es mir gut geht, dass ich wachse, verarbeite, verzeihe und mein Herz öffne.
Ich bin der Anfang von allem was mir bevorsteht. Und ich bin das Ende von all´dem erlebten.

Eure Latinka Goßling

Das 6. emotionale Zentrum auch Stirnchakra genannt!

Heute möchte ich euch das sechste emotionale Zentrum vorstellen! In welcher Verbindung steht es mit Krankheiten, Gedankenmustern und Lebensthemen?

Zum downloaden alle Informationen: VI.Energiezentrum
http://www.energiearbeit-essen.de/wp-content/uploads/2014/07/VI.Energiezentrum1.pdf

Das sechste Chakra betrifft unsere mentalen und vernunftbegabten Fähigkeiten sowie unser psychologisches Vermögen, unsere Überzeugungen und Einstellungen einzuschätzen. Urängste: die mangelnde Bereitschaft, nach innen zu schauen und die eigenen Ängste auszugraben; die Angst vor der Wahrheit, wenn die eigene Vernunft getrübt ist; die Angst vor gesunden, realistischen Urteilen; die Angst, sich auf äußeren Rat zu verlassen, und die Angst vor Disziplin; die Angst vor der eigenen Schattenseite und ihren Eigenschaften. Urstärken: intellektuelle Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Einschätzung bewußter und unbewußter Einsichten; Inspiration erhalten; große Akte der Kreativität und der intuitiven Vernunft – emotionale Intelligenz.

Wir fürchten uns nicht vor unserer Unzulänglichkeit. Wir fürchten uns davor, über alle Maßen mächtig zu sein. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, das uns am meisten schreckt. Wir fragen uns, wie kommt es, dass ich großartig, wunderbar, talentiert und fabelhaft bin? Warum solltest du es nicht sein? Du bist ein Kind Gottes. Sich kleinzumachen, nützt der Welt nichts. Es hat nichts mit Erleuchtung zu tun, zusammenzuschrumpfen, damit die Leute in deiner Umgebung sich nicht unsicher fühlen. Wir sind geboren, um die Herrlichkeit Gottes in uns zu verwirklichen. Sie ist nicht nur in einigen von uns, sie ist in jedem! Wenn wir unser Licht leuchten lassen, geben wir den anderen unbewusst die Erlaubnis, das Gleiche zu tun. Wenn wir uns von unserer Furcht befreien, befreit unsere Anwesenheit automatisch die anderen.

Nelson Mandela (Rede zur Amtseinführung)

Read post

In welcher Verbindung stehen Krankheiten mit unseren Lebensthemen und Gedankenmustern? Teil 3

Heute möchte ich euch die Verbindung zwischen Krankheiten, Lebensthemen und Gedankenmustern des dritten emotionalen Zentrums vorstellen (Infos zu den Zentren 1 bis 5 findet ihr unter diesem Post).

Zahlreiche Forschungen zeigen, dass negative Emotionen – egal ob Angst, Traurigkeit oder Wut – die Magenschleimhaut iritieren, während Liebe und Freude sie beruhigen können. Je öfter wir diese negativen Emotionen erleben, desto größer ist die Gefahr, Probelme mit der Verdauung zu bekommen wie beispielsweise Magengeschwüre und Reizdarmsyndrom.

Wissenschaftler führen Magengeschwüre auf eine übermäß9ge Vermehrung von Heliobacter pylori zurück, ein Bakterium, das natürlich im Magen vorkommt. Dieses übermäßige Wachstum wird oft bei Menschen mit ausgeprägten Angstgefühlen beobachtet und ist unter Umständen das Resultat einer übersteigerten Reaktion des Immunsystems in ihrem Verdauungstrakt. Es führt dazu, dass ihre Magen- und Darmschleimhaut für die Bakterien durchlässiger wird.

Hier könnt ihr euch ein PDF mit mehr Informationen zum dritten emotionalen Zentrum herunterladen: III.Energiezentrum
http://www.energiearbeit-essen.de/wp-content/uploads/2014/03/III.Energiezentrum.pdf

In meinem Blog könnt ihr auch zu allen emotionalen Zentren die PDF runter laden bzw die Informationen dazu nachlesen!

Read post

Das fünfte emotionale Zentrum auch Hals-Chakra genannt, Teil 5

Heute möchte ich euch das fünfte emotionale Zentrum vorstellen! In welcher Verbindung steht es mit Krankheiten, Gedankenmustern und Lebensthemen?

Zum downloaden alle Informationen: V.Energiezentrum: http://www.energiearbeit-essen.de/wp-content/uploads/2014/06/V.Energiezentrum1.pdf

Das fünfte Chakra ist das Zentrum unserer Entscheidungen und ihrer Konsequenzen sowie des spirituellen Karmas. Jede Entscheidung, die wir treffen, all unsere Gedanken und Gefühle sind ein Akt der Macht mit biologischen, umweltbezogenen, gesellschaftlichen, persönlichen und globalen Folgen. Wir sind überall dort, wo unsere Gedanken sind, und daher fallen auch unsere Energiebeiträge unter unsere persönliche Verantwortung. Urstärken: Glaube, Selbsterkenntnis und persönliche Autorität; die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen in dem Wissen, daß wir unser Wort uns und anderen gegenüber halten können, gleichgültig, welche Entscheidungen wir auch treffen.

Wenn wir die energetischen Konsequenzen unserer Gedanken und Überzeugungen ebenso wie unserer Taten verstehen, kann uns das zu einer völlig neuen Ehrlichkeit zwingen. Es sollte außer Frage stehen, weder uns selbst noch andere anzulügen. Umfassende, wirkliche Heilung erfordert Ehrlichkeit sich selbst gegenüber. Die Unfähigkeit, ehrlich zu sein beeinträchtigt unseren Heilungsprozeß ebenso ernstlich wie die Unfähigkeit zu vergeben. Ehrlichkeit und Vergebung rufen unsere Energie – unseren Geist – von der Energiedimension “der Vergangenheit” zurück. Unser fünftes Chakra und seine spirituellen Lektionen zeigen uns, daß persönliche Macht in unseren Gedanken und Einstellungen liegt.

Quelle: Chakren – die sieben Zentren von Kraft und Heilung (Caroline Myss).

Read post

Das vierte emotionale Zentrum auch Herz-Chakra genannt, Teil 4

Heute möchte ich euch das vierte emotionale Zentrum vorstellen! In welcher Verbindung steht es mit Krankheiten, Gedankenmustern und Lebensthemen?

zum downloaden alle Informationen: IV.Energiezentrum

Wissenschaftler haben außerdem herausgefunden, dass unterdrückte Emotionen – vor allem Angst, Depression und Wut – eine Rolle spielen bei der Entstehung von Hypertonie. Was ist also der Dominoeffekt, der uns von Depression zu Hypertonie treibt? Depression veranlasst das Gehirn, Noradrenalin auszuschütten, was die Nebennierendrüsen stresst. Dies wiederum bringt die Nebennieren dazu, zu viel Cortisol auszuschütten, was eine Kaskade von entzündlichen Sutbstanzen auslöst, einschließlich Zytokine. Diese Zytokine sorgen dafür, dass Sauerstoff zu “freien Radikalen” wird, die das Cholesterol im Blut verhärten und in den Arterien zementieren, die dadurch verstopft werden.
Die Folge: Der Blutdruck steigt gefährlich an. Da haben Sie es! Der Dominoeffekt von Depression zu Hypertonie, Emotionen, die vom Gehirn ins Herz wandern.

Was deutlich zeigt, dass nicht ausgedrückte Gefühle zu Behinderungen im Blutfluss führen können. Eine ähnliche entzündliche Reaktion sehen wir bei Personen, die unter chronischer Frustration leiden.

Alle Infos zum 4. Energiezentrum als PDF hier http://www.energiearbeit-essen.de/wp-content/uploads/2014/05/IV.Energiezentrum.pdf

Bildmotiv von Ralf Marohns

Read post

Energiearbeit – Therapeutische Berührung in der Behandlung krebskranker Patienten

Der Bericht “Pflege, die berührt – Therapeutische Berührung in der Behandlung krebskranker Patienten”
zeigt die positive Wirkung durch Energiearbeit bei Krebspatienten:

Im Fokus der Studien standen typische Beschwerden in der Krebstherapie wie Schmerzen, Übelkeit, Erschöpfungszustände (Fatigue), Angst, Depression, Appetitlosigkeit und Schlafstörungen, insgesamt Faktoren, die für die Lebensqualität der Krebspatienten entscheidend sind. Unter dem Strich beobachteten die Autoren einige signifikante Effekte der therapeutischen Maßnahme im Vergleich mit Placebo, aber selbst bei nicht so eindeutig messbaren Erfolgen berichteten die Patienten über subjektive Erfolgsmomente nach Erhalt der Therapie. Neben der Besserung der typischen Symptome spielt sicher auch der Aspekt der zwischenmenschlichen Beziehung während der Therapeutic Touch-Anwendung eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden des Krebspatienten. Außerdem wird vermutet, dass energetische Therapien wie Therapeutic Touch physischen und psychischen Stress senken und damit die Immunfunktionen stärken können. Der Wirkmechanismus an sich bleibt in dieser Arbeit zumindest ungeklärt.

Mehr Infos zum Bericht der Carstens Stiftung finden Sie hier: http://www.carstens-stiftung.de/artikel/pflege-die-beruehrt.html

In welcher Verbindung stehen Krankheiten mit unseren Lebensthemen und Gedankenmustern? Teil 2

In welcher Verbindung stehen Krankheiten mit unseren Lebensthemen und Gedankenmustern? Teil 2

Ich beschäftige mich seit Jahren mit der inneren Mitte, unserem Geist und in welcher Verbindung die Lebensthemen mit unserer Gesundheit stehen. Es gibt mittlerweile sehr viele Kenntnisse über diese Verbindungen. Ich werde hier eine amerikanische Ärztin, Dr. med Mona Lisa Schulz zitieren, die nun seit Jahrzenten intuitiv mit Affirmationen von Louise L. Hay arbeitet.

Sie sagt, dass keine Krankheit wirklich geheilt werden kann wenn die Gedankenmuster und die damit in Verbindung stehenden Lebensumstände nicht verändert werden.
Das ist bisher auch meine Erfahrung. Wer mehr wissen möchte, kann sich das Buch “Gesund sein” von Louise L. Hay und Dr. med Mona Lisa Schulz kaufen.

Letzte Woche habe ich euch über das erste emotionale Zentrum informiert (hier im Blog nachzulesen) – hier Teil 2 auch wieder als PDF damit ihr, wenn ihr mögt, euch das runter laden und abspeichern könnt.

II. Chakra – Sakralchakra als PDF
II.Energiezentrum II.Energiezentrum

Read post

Was sind Chakren und welche Bedeutung haben sie für unsere Gesundheit?

Das Wort „Chackra“ stammt aus dem Sanskrit und bedeutet „Rad“.
Man kann sie sich als Energiewirbel vorstellen, die sich in ständig kreisender Bewegung befinden.
Nach alter asiatischer Lehre durchzieht ein Netz aus unsichtbaren Energiebahnen unseren Körper. Wo viele dieser Wege aufeinander treffen, liegt ein Chackra – ähnlich riesigen Autobahnkreuzen.

Von diesen Chackren haben wir insgesamt sieben, jedem einzelnen sind verschiedene Organe und Körperteile sowie psychische Eigenschaften zugeordnet. Wenn die Chackren frei sind kann die Energie ungehindert fließen, Körper und Seele sind gesund und wir fühlen uns wohl. Kommt es allerdings zum Energiestau, löst dies Beschwerden aus.

I. Chackra – Basis- oder Wurzelchackra

Dieses Chackra liegt an der Wirbelsäulenbasis zwischen dem Steißbein und den Beckenknochen. Seine Farbe ist rot. Seine Hauptfunktion besteht darin, uns in der physischen Welt zu festigen und uns lebendig zu halten. Es steht mit dem physischen Empfinden in Verbindung. Dementsprechend ist auch die erste Schicht der Aura mit dem Irdischen verknüpft.

Das erste emotionale Zentrum steht in Verbindung mit:
> Knochen, Gelenken, Blut, Immunsystem und Haut

Intuition des Körpers

Der menschliche Körper ist erstaunlich und arbeitet wie eine Maschine aber der Körper braucht auch entsprechende Pflege. Es gibt sicher sehr viele Gründe warum der Körper abbaut oder krank wird (Umwelt, Ernährung, Genetik etc.). Doch wie Louise L. Hay in ihrer Arbeit herausgefunden hat – und in ihrem Buch „Gesundheit für Körper und Seele“ dargelegt hat – wird jede Erkrankung im Leben von emotionalen Faktoren beeinflusst. Und Jahrzehnte, nachdem Louise L. Hay ihre Schlussfolgerungen präsentierte, wurden mittlerweile auch wissenschaftliche Studien veröffentlicht, die ihre Sichtweise bestätigen.

Alle Infos zum ersten Energiezentrum könnt ihr hier als PDF runterladen: I.Energiezentrum

Read post

Gutscheine und Heilsteine als Weihnachtsgeschenk

Gutscheine für Seminare, Meditationen oder Einzelsitzungen sind eine schöne Idee für Weihnachten. Oder wenn es eine Kleinigkeit sein soll, gibt es auch wundervolle Heilsteine oder hochwertige Pflegeprodukte.

Montag von 16 bis 18 Uhr

Dienstag von 10 bis 18 Uhr

Oder nach telefonischer Vereinbarung unter 0173-73 11 245!